Zum Inhalt springen

Aktuelles

01/2024

Koordinationskraft (50 % Teilzeit) / Koordinator (m/w/d) gesucht

 

FortSchritt Nordhessen e.V. – Hilfe für cerebral bewegungsgestörte Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Kassel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Koordinationskraft (50 % Teilzeit) / Koordinator (m/w/d).

 

Ihre Aufgaben:

 

    • Organisation von Fördermaßnahmen, Koordinierung der Termine für die Teilnehmer

    • Kontakte zu den Fachkräften (Konduktorinnen), Koordinierung derer Termine

    • Kontakte zu den Eltern bzgl. Förderterminen und besonderer Wünsche und Bedarfe

    • Rechnungslegung und Beratung der Eltern bzgl. Abrechnungen

    • Öffentlichkeitsarbeit für den Verein

    • Spendenakquise

    • Bei Bedarf und Interesse Ausweitung der Angebote des Vereins

 

Sie bringen mit:

 

    • Abgeschlossene Ausbildung, z.B. im pädagogischen Bereich, in der Arbeit mit behinderten Menschen, im Bereich Soziale Arbeit mit Erfahrungen im kaufmännischen Bereich und Büromanagement

    • Kommunikations- und Kontaktfreude

    • Eigenständigkeit und Kooperationsfähigkeit

    • Gewissenhaftigkeit und selbständiges Arbeiten

    • Organisationsgeschick und Flexibilität

 

Wir bieten:

 

    • umfassende Einarbeitung in Kassel

    • Eigenständige Tätigkeit weitgehend im Homeoffice

    • Eine Teilzeitstelle (20 Std.) mit Vergütung in Anlehnung an den TVöD

    • Evtl. Ausweitung der Tätigkeitsfelder und der Arbeitszeit

 

Über die Arbeit unseres Vereins können Sie sich informieren unter www.fortschritt-nordhessen.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an: mail@fortschritt-nordhessen.de

Für Fragen steht Ihnen Barbara Klemm-Röbig (0561-884587) zur Verfügung.

10/2023

Unser Projekt „Hilfe für Kinder mit Cerebralparese“ hat beim Wettbewerb der Initiative „Offen für Vielfalt“ den Preis für die Dimension „Körperliche und Geistige Fähigkeiten“ gewonnen! Die Begründung der Jury: „Die Eltern-Selbsthilfe FortSchritt Nordhessen engagiert sich seit 1996 für die ganzheitliche Förderung hirngeschädigter Kinder und Jugendlicher. In angeleiteten Gruppen werden motorische Grundfertigkeiten sowie kommunikative und soziale Kompetenzen gefördert und erlernt. Ziel ist die größtmögliche Selbstständigkeit im alltäglichen Handeln sowie die Stärkung des Selbstbewusstseins und Förderung der Eigenaktivität. FortSchritt Nordhessen ermöglicht Kindern und Jugendlichen mit Hirnschädigung das Erlernen der Voraussetzung für ein inklusives Leben und wird als Vielfalt-Verstärker*in der Dimension „Körperliche und geistige Fähigkeiten“ ausgezeichnet.“ Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung.

 

08/2021

Jubiläumsfest: 25 Jahre FortSchritt Nordhessen e.V.





10/2020

Welt-Cerebralparese-Tag am 6.10.2020

 

09/2020

Förderung unter Corona-Bedingungen

 

01/2019

Verein FortSchritt Nordhessen erhält Preis der Stadt Kassel

Im Rahmen der neuen Modellregion Inklusion – „Ein sportlich bewegtes Kassel für ALLE“ hat der Verein FortSchritt Nordhessen e.V. einen Preis des ausgeschriebenen Wettbewerbs gewonnen und am 16.1.2019 im Rathaus überreicht bekommen.

Als Projekt haben wir unsere Fördergruppen von Frühjahr bis Herbst 2019 eingereicht, in denen schwer behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam in der Gruppe intensive Bewegungsförderung erleben. Die motorischen Übungen im Liegen, Sitzen, Stehen und Gehen verhelfen ihnen zu einem besseren Körpergefühl, zu mehr Bewegungssicherheit, zu mehr Selbständigkeit, Freude, Stolz und einer erleichterten Teilhabe in der Gesellschaft.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner